• Stacks Image 22

    MENU

Spendenprojekte

Aktuelle Spendenprojekte:

JETZT SPENDEN

(Spendenformular öffnen)

«Wissen kann Leben retten»

Spendensumme 50’000.-

um im Kanton Basel-Landschaft einen ganzen Jahrgang zu schulen

Bis jetzt gespendet:

Unterstützung für Pilotprojekte zur dauerhaften Etablierung von Wiederbelebungskursen (BLS/AED) im Schulunterricht

Als eines der Hauptziele verfolgt die gemeinnützige Stiftung eine möglichst flächendeckende Schulung der Bevölkerung in der Befähigung zur Wiederbelebung. Eine zukunftsorientierte Strategie hierfür ist die Integration von Wiederbelebungskursen (BLS/AED: Basic Life Support/Automatische Externe Defibrillatoren) in den obligatorischen Schulunterricht. Mit Pilotprojekten in den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt soll demonstriert werden, dass eine geeignete und nachhaltige Umsetzung mit überschaubarem Aufwand für die Schulen möglich ist, und es soll ein ganzer Schuljahrgang instruiert werden.

Aufstellung der Schulprojekte

Die Umsetzung sieht vor, dass die Technik der Wiederbelebung (BLS/AED) durch die Lehrpersonen der jeweiligen Schule selbst vermittelt wird. Zuvor werden die Lehrpersonen durch Fachpersonal in BLS/AED ausgebildet. Die pädagogischen Fähigkeiten der Lehrpersonen begünstigen diese Schülerausbildung, ausserdem können die Kurse so flexibel und unbürokratisch in geeignete Formate (z.B. Projektwoche) eingebettet werden. Die regelmässige Repetition in den folgenden Schuljahrgängen macht das Projekt zudem sehr nachhaltig.
Unsere Stiftung zeigt sich verantwortlich in der Organisation der Pilotprojekte, garantiert den Schulen die finanzielle Unterstützung in der Lehrerausbildung und stellt unentgeltlich das geeignete Unterrichtsmaterial zur Verfügung.
Ihre Unterstützung ist zur Durchführung der Lehrpersonenausbildung, Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien (Übungsphantome, Schulungs-AEDs) und zur Erstellung von Demonstrationsvideos willkommen.

My Image
 

«Referat First Responder»

Spendensumme 5’000.-

Bis jetzt gespendet:

My Image

Weiterbildung First Responder

Damit sich unsere First Responder, sogenannte Laienhelfer, regelmässig Weiterbilden können, sind wir zur Deckung der anfallenden Kosten auf jede Spende angewiesen.
Für das Referat «Herzstillstand:- der Weg zurück ins Leben» suchen wir noch Spenden.

 

Werbefilm «Auch DU kannst Leben retten»

Spendensumme 20’000.-

Bis jetzt gespendet:

Nach den ersten Abklärungen sind wir dem Projekt eines Werbefilms, wie es ihn bereits in Schottland gibt, einen Schritt näher.

Zur Realisierung eines solchen Films in deutscher Sprache sind wir jedoch auf Sponsoren angewiesen.

Als Sponsor könnte Ihr Name im Film erwähnt werden.

Film Schottland «Do You Know CPR?» (in Englischer Sprache):

JETZT SPENDEN

(Spendenformular öffnen)

Impressum

Inhaberin:

Stiftung Ersthelfer Nordwestschweiz
c/o Universitätsspital Basel
Spitalstrasse 21
CH – 4031 Basel
KontaktInfoStiftungErsthelfer



Konzept und Design:

CP Grafik Design
CH – 8841 Gross
KontaktWebmaster

Bildquellen: zVg

OK